Umweltbildungsprojekt RADULA

NATUR - ABENTEUER - WISSEN

Komm mit uns in die Natur und staune!

Abwechslungsreiche, unterhaltsame und lehrreiche Umweltbildung!

"Natur macht schlau" ist unser Motto für das Jahr 2016 - hier unser Jahresprogramm 2016 zum herunterladen - pdf!

Hierzu findet eine Bionik-Ausstellung statt vom 7. April bis 11. Mai 2016 in der Berufsschule, BOS und FOS Kelheim. Hier ein Flyer mit weiteren Informationen zum herunterladen - pdf!

Unsere Ziele

Unsere Zielgruppen

Lebensraumführungen

Schwerpunktthemen

Jahresrückblicke

Radula-Flyer

 

 

Unsere Ziele

Umweltbildungsarbeit direkt vor Ort

Unser Team kommt direkt zu Ihnen und sucht nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geeignete Orte für die Durchführung der Veranstaltung in Ihrer Nähe aus. Dadurch bekommen die Teilnehmer nicht nur einen engeren Bezug zu der Natur vor ihrer Haustür, sondern wir sparen auch Energie und Transportkosten

Interdisziplinäres und nachhaltiges Denken fördern

Alle Fragestellungen werden aus möglichst unterschiedlichen Blickwinkeln, sei es der Geologie, Geografie, Wirtschaft, Physik, Chemie, Geschichte, Musik oder Kunst beleuchtet. Dabei soll der „Blick über den Tellerrand“ – in fremde Länder, Traditionen, Lebensräume - nicht zu kurz kommen.

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Wir unterstützen mit unserer Umweltbildungsarbeit die Arbeit der Vereinten Nationen im Hinblick auf Bildung für Nachhaltige Entwicklung und versuchen wesentliche Aspekte daraus in alle unsere Führungen einzubringen.

Unsere Zielgruppen

Kindergartenkinder in Altmannstein

Kinder und Jugendliche (4-20 Jahre; m/w)

Schulklassen aller Schularten und Altersstufen

Kindergärten

Integrative Gruppen

Behindertengruppen

Jugendgruppen/Vereine

Familien und Senioren

RADULA beteiligt sich mit wechselnden Programmpunkten auch an der Gestaltung von Umweltmärkten, Kinderfesten und Ferienprogrammen.

Nach oben

Lebensraumführungen

Für Projekt- und Wandertage haben wir ein tolles Naturprogramm gestaltet.

Ausgestattet mit einer Forscherausrüstung, Spielen, Geschichten und vielleicht auch etwas zum Probieren, ergänzen wir Themen, die in der Schule oder in Kindergärten im Lehrplan stehen.

Zu den Themen: Wiese - Hecke - Wald - Wassser  siehe !

Schwerpunktthemen

Schwerpunktthemen

Zur Unterstützung der Bildung für Nachhaltige Entwicklung bieten wir viele weitere Naturaktionen zu speziellen Themen an.

Jahr für Jahr wird das Program mit einem Themenschwerpunkt erweitert.

Programm zu den Schwerpunktthemen - siehe!

Nach oben

Offizielles Projekt der Weltdekade

 

2006/2007 - 2008/2009 - 2010/2011

http://www.bne-portal.de/

Weitere Informationen zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE), sowie den Zielen der UN-Dekade "Bildung für Nachhatige Entwicklung), unter

www.transfer-21.de

www.mehr-wissen-mehr-tun.de

Nach oben

RADULA ist ein Kooperationsprojekt des Bund Naturschutz in Bayern e. V. (Kreisgruppe Kelheim) und dem Landschaftspflegeverein VöF e.V [www.voef.de]

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Allgemeinen Umweltfonds zur Förderung der Umweltbildung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit.